Springe direkt zu:

Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) (Gemeinde Friedrichsruhe)

Die Gemeinde Friedrichsruhe besteht aus den Ortsteilen Frauenmark, Friedrichsruhe Dorf, Friedrichsruhe Hof, Goldenbow, Neu Ruthenbeck, Ruthenbeck. Die Gemeinde liegt an der Bundesstraße 321, südöstlich von Crivitz und nordwestlich von Parchim. Zu den Einrichtungen der Gemeinde gehört die Natur-Kita Pfiffige Füchse.

Die Gemeinde sucht befristet in Teilzeit (30 Wochenstunden) für die Kindertageseinrichtung einen einfallsreichen und einfühlsamen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d), der/die leidenschaftlich an der Gestaltung einer anregenden Lernumgebung für unsere Kleinsten interessiert ist. In unserer familiären Einrichtung steht das Wohl der Kinder an erster Stelle, während wir gleichzeitig ihre Neugier und Kreativität fördern.

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung und Durchführung von altersgerechten Aktivitäten und pädagogischen Programmen
  • Förderung einer positiven und unterstützenden Lernatmosphäre
  • Enge Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten
  • Beobachtung und Dokumentation des individuellen Fortschritts der Kinder
  • Kreative Anregung von Fantasie und spielerischem Lernen
  • Teilnahme an Teammeetings und Weiterbildungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher oder vergleichbare Qualifikation
  • Einfühlungsvermögen und Geduld im Umgang mit Kindern
  • Begeisterung für kreative pädagogische Ansätze
  • Teamgeist und offene Kommunikation
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement

Zusammenarbeit funktioniert nur mit Teamgeist, Toleranz und gegenseitigem Respekt. Wir leben eine offene, konstruktive und fachübergreifende Zusammenarbeit. Unsere Kultur ist geprägt von dem Gemeinschaftsgedanken.

Wir bieten:

  • Ein herzliches und kollegiales Arbeitsumfeld, in dem Ihre Ideen und Ihr Engagement geschätzt werden
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Unterstützung durch ein erfahrenes und unterstützendes Team
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für innovative Ideen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Vergütung nach EG S8a TVöD-SuE
  • Jahressonderzahlungen
  • Leistungsbezogene Bezahlung
  • Eine attraktive Altersabsicherung

Ihrer aussagekräftigen Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise sowie Zeugnisse als PDF-Datei) und mit der Kennung 2024/GKZ_12/04 sehen wir bis zum 25.04.2024 per E-Mail oder per Post an: Amt Crivitz, SG Personal, Amtsstr. 5, 19089 Crivitz gespannt entgegen.

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Sie werden gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf die Behinderung hinzuweisen und eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. der Anerkennung der Gleichstellung beizufügen. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Von der erfolgreichen Bewerberin bzw. dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.


A. Sturm
Bürgermeister