Springe direkt zu:

Ausschreibungen

Stellenausschreibungen

Bild © fotolia
Mitarbeiter/-in für den Stadtbauhof (Stadt Crivitz)

Die Stadt Crivitz schreibt eine Stelle als Mitarbeiter/-in für den Stadtbauhof auf geringfügiger Basis aus. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Termin befristet bis zum 31.12.2019 mit 8 Stunden/Woche zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD EG, 2.

Aufgabenbereich:

  • Pflege und Säuberung der städtischen Grünflächen (Mäharbeiten, Laubbeseitigung)
  • Baum- und Heckenschnittarbeiten (Kulturschnitt, Fällung, Aufarbeitung und Abfuhr)
  • Straßen- und Gehwegreinigung (Straßenkörper u. Regeneinläufe säubern)
  • Abfallbeseitigung (Papierkorbentleerung, Beseitigung von Unrat)
  • Unterhaltung und Pflege städtischer Gebäude und technischer Anlagen
  • Absicherung des Winterdienstes
  • Durchführung von Kleistreparaturen
  • sämtliche anfallende Arbeiten


Anforderungen:

  • abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung mit Berufserfahrung
  • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Engagement, Bereitschaft zur Arbeitszeitverlagerung, Bereitschaftsdienst
  • Führerscheinklassen PKW
  • Befähigung zur Bedienung von Motorsägen/-sensen
  • Technisches Verständnis für den Umgang mit einer Vielzahl von verschiedenen Fahrzeugen,     Maschinen und Geräten


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 24.05.2019 an das Amt Crivitz, -Amt für Zentrale Dienste-, Amtsstr. 5, 19089 Crivitz. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

B. Brusch-Gamm
Bürgermeisterin

Mitarbeiter/-in als Hausmeister (Stadt Crivitz)

Die Stadt Crivitz schreibt eine Stelle als Mitarbeiter/-in als Hausmeister auf geringfügiger Basis aus.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Termin befristet bis zum 31.12.2019 mit 8 Stunden/Woche zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD EG, 2.

Aufgabenbereich:

  • Unterhaltung und Pflege der Gebäude, technischen Anlagen und Außenanlagen
  • Mäharbeiten
  • Absicherung des Winterdienstes
  • Durchführung von Kleistreparaturen
  • sämtliche anfallende Arbeiten

Anforderungen:

  • abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung mit Berufserfahrung
  • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Engagement, Bereitschaft zur Arbeitszeitverlagerung, Bereitschaftsdienst
  • Führerscheinklassen PKW


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 24.05.2019 an das Amt Crivitz, -Amt für Zentrale Dienste-, Amtsstr. 5, 19089 Crivitz. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

B. Brusch-Gamm
Bürgermeisterin

Lieferungen und Leistungen

Bild © fotolia
Beabsichtigte Ausschreibung Ingenieurleistung für den Gehwegausbau (Bülow)
Lieferung Kommandowagen (Amt Crivitz)
Lieferung Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 (Leezen)
LED Umrüstung Plate 3. BA (Plate Ost und West)

Bauleistungen

Bild © Adobe Stock
(17.05.19) Erweiterung Umbau und Sanierung der Kita „Uns Lütten“, Straße der Freundschaft 39/40 in 19089 Crivitz Auftragsvergaben Lose 1 bis 8
Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik (Los 3) für die Ortslage Plate in 19086 Plate

Immobilien

Bild © Adobe Stock
Baugrundstücke im Baugebiet Nr. 20 für den Ort Pinnow "'Wohngebiet am Kiessee"

Ausschreibung der Gemeinde Pinnow

Die Gemeinde Pinnow bietet noch 18 Baugrundstücke für den Bau von Einfamilienhäusern zum Kauf an:

Der Ort Pinnow liegt östlich des Pinnower Sees. Im südlichen Teil der Gemeinde verläuft die B 321 und im westlichen Teil befindet sich die A 14. Pinnow befindet sich in der Nähe der Landeshauptstadt Schwerin und in der Nähe der Stadt Crivitz.

Das Plangebiet grenzt an die Erschließungsstraße „Mitteltrift“ an. Die Fläche soll mit 25 Einfamilienhäusern und 4 Mehrfamilienhäusern bebaut werden. Grundstücksgröße: ca. 700 m²

Verkauf:

Die Grundstücke werden voll erschlossen veräußert. Für die Bebauung gelten die Festsetzungen des B-Planes Nr. 20 „Wohngebiet am Kiessee“. Der Plan kann auf der Homepage des Amtes Crivitz – www.amt-crivitz.de – eingesehen werden.

Kaufpreis:

Der Kaufpreis beträgt 150,00 €/m². Leben im Haushalt jüngere oder schulpflichtige Kinder, erhält die Familie je Kind 5,00 €/m² Rabatt (max. 15,00 €/m²).
Nähere Informationen zum Grundstückskauf und zu den Festsetzungen des Bebauungsplanes erhalten Sie im Amt Crivitz, Sachgebiet Stadt- und Gemeindeentwicklung.

Kontakt:

Frau Kruse, Telefon: 03863-5454 422, E Mail:
Frau Siraf- Telefon: 03863-5454 431, E Mail:

Kaufinteressenten stellen ihren Antrag bitte an das Amt Crivitz, Amtsstraße 5, 19089 Crivitz.

Andreas Zapf
Bürgermeister

Baugrundstücke in Crivitz (Vogelviertel)


Hier finden Sie weitere Gewerbeflächen und Immobilien.

Ausschreibungen u. Bekanntgaben zu binnenmarktrelevanten Vorhaben

Bild © adobe stock fotos
Beabsichtigte Auftragsvergabe von Leistungen unter Beachtung der Binnenmarktrelevanz (Leezen)

Sonstige Ausschreibungen

Bild © Adobe Stock
Ausschreibung des Wettbewerbs „Kinder- und jugendfreundliche Gemeinde“ im Landkreis Ludwigslust-Parchim für das Jahr 2018
Familienfreundliches Unternehmen im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Mit dem Siegel "Familienfreundliches Unternehmen" werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben aktiv und kreativ unterstützen.

Als ausgezeichnetes Unternehmen haben Sie viele Vorteile:

  1. Aussagekräftiger Status zur Familienfreundlichkeit eines Unternehmens
  2. Imagegewinn
  3. Bessere Chancen qualifizierte Fachkräfte zu finden
  4. Höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung
  5. Kosteneinsparung durch geringere Personalfluktuation
  6. Öffentlichkeitswirksame Darstellung der Familienfreundlichkeit