Springe direkt zu:

Ausschreibungen

Stellenausschreibungen

Bild © fotolia
Staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher 25h(Amt Crivitz)

Das Amt Crivitz schreibt für die Vertretung Mutterschutz/Elternzeit eine befristete Stelle für eine/einen Staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher aus.

Wir wünschen uns eine Besetzung der Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 25 Stunden /Woche. Der Einsatz erfolgt in unseren Horten in Cambs (vorwiegend) und in Leezen. Im Hort Cambs werden zur Zeit 130 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren betreut.

Ihre Aufgaben

  • Förderung der Kinder entsprechend ihrer individuellen Besonderheiten,
  • Stärkung der Kompetenzen jedes einzelnen Kindes,
  • Elterngespräche, Organisation und Durchführung von Elternversammlungen.

Unsere Voraussetzungen

  • eine staatliche Anerkennung zum/zur Erzieher/in, oder eine vergleichbare pädagogische Berufsausbildung nach dem Kindertagesförderungsgesetz § 11
  • organisatorisches Geschick, selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität,
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten

  • ein aufgeschlossenes und freundliches Erzieherteam,
  • interessante und vielfältige Arbeitsaufgaben,
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung,
  • Vergütung nach TVöD,
  • betriebliche Zusatzversorgung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 01.10.2019 an das Amt Crivitz - Amt für zentrale Dienste -, Amtsstraße 5, 19089 Crivitz.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

H. Isbarn
Amtsvorsteherin

Staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher 30h (Amt Crivitz)

Das Amt Crivitz schreibt eine Stelle für eine/einen Staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher aus.

Wir wünschen uns eine Besetzung der Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 30 Stunden /Woche. Der Einsatz erfolgt in unseren Horten in Cambs (vorwiegend) und in Leezen. Im Hort Cambs werden zur Zeit 130 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren betreut.

Aufgaben:

  • Förderung der Kinder entsprechend ihrer individuellen Besonderheiten,
  • Stärkung der Kompetenzen jedes einzelnen Kindes,
  • Elterngespräche, Organisation und Durchführung von Elternversammlungen.

Voraussetzungen:

  • eine staatliche Anerkennung zum/zur Erzieher/in, oder eine vergleichbare pädagogische Berufsausbildung nach dem Kindertagesförderungsgesetz § 11
  • organisatorisches Geschick, selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität,
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten:

  • ein aufgeschlossenes und freundliches Erzieherteam,
  • interessante und vielfältige Arbeitsaufgaben,
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung,
  • Vergütung nach TVöD,
  • betriebliche Zusatzversorgung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 01.10.2019 an das Amt Crivitz - Amt für zentrale Dienste -, Amtsstraße 5, 19089 Crivitz.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

H. Isbarn
Amtsvorsteherin

Sachbearbeiter/in im Amt für Stadt- und Gemeindeentwicklung (Amt Crivitz)

Das Amt Crivitz schreibt eine befristete Teilzeitstelle als Sachbearbeiter/in im Amt für Stadt- und Gemeindeentwicklung aus. Die Stelle ist zum 01.01.2020 für 20 Stunden/Woche zu besetzen und ist befristet bis zum 31.07.2022. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, Entgeltgruppe 8.

Das junge und zukunftsweisende Amt Crivitz besteht erst seit 2014 und ist aus einer Fusion der bisherigen Ämter Banzkow, Crivitz und Ostufer Schweriner See hervorgegangen. Es ist heute das größte Amt in Mecklenburg-Vorpommern. Wir bieten modern ausgestattete Arbeitsplätze am Standort unseres neuen Verwaltungsgebäudes in Crivitz. Teamarbeit wird bei uns groß geschrieben. Unsere großzügig gestaltete gleitende Arbeitszeit ermöglicht ein Zusammenspiel von Familie und Beruf. Zur Verbesserung der persönlichen Qualifikation bieten wir ständig die Teilnahme an Fortbildungslehrgängen an.

Aufgaben:

  • Kalkulation von Gebühren, Beiträgen und Abgaben
  • Bescheiderstellung und Widerspruchsbearbeitung
  • Erarbeitung von Satzungen
  • Mitwirkung im Straßenmanagement (Abrechnung/Unterhaltung/Investitionen)
  • Führen und Pflege des Geoinformationssystems (GIS)
  • Sonstige Angelegenheiten der Bauverwaltung
  • Protokollführung in Gemeindevertretungen/Ausschüssen

Anforderungen:

  • Verwaltungsfachangestellte/r bzw. vergleichbare Ausbildung in einem der Aufgabenorientierung entsprechenden Beruf mit möglichst mehrjähriger Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bausektor wünschenswert
  • Gründliche PC-Kenntnisse
  • Eingehende Kenntnisse der Verwaltungsabläufe
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Gute Auffassungsgabe und sichere Umsetzung fach- und verwaltungsrechtsspezifischer Aufgaben
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur teilweisen Verlagerung der Arbeitszeit in die Abendstunden zur Absicherung von Sitzungsdiensten

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich oder per bis zum 18.10.2019 an das Amt Crivitz, Amtsstraße 5, 19089 Crivitz.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

Crivitz, im September 2019
Die Amtsvorsteherin

Duales Studium Bachelor of Laws – Öffentliche Verwaltung

Das Amt Crivitz bietet zum 01.10.2020 ein duales Studium in der Fachrichtung

Bachelor of Laws – Öffentliche Verwaltung.

Der ausgewählte Bewerber/Die ausgewählte Bewerberin werden zum 01.10.2020 in das Beamtenverhältnis auf Widerruf in den Vorbereitungsdienst eingestellt. Der Vorbereitungsdienst dauert 3 Jahre und gliedert sich in zwei fachtheoretische Studienabschnitte und in einen berufspraktischen Studienabschnitt:

  • Grundlagenstudium: 18 Monate an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung M-V (FHöVPR M-V) in Güstrow
  • Berufspraktische Studienzeit: 12 Monate in den verschiedenen Fachdiensten des Amtes Crivitz
  • Vertiefungsstudium: 6 Monate an der FHöVPR M-V Güstrow


Inhalte des fachtheoretischen Studiums

Der Bachelorstudiengang "Öffentliche Verwaltung" hat das Ziel, die Studentinnen und Studenten auf ein berufliches Tätigkeitsfeld im öffentlichen Dienst vorzubereiten. Ihnen werden im Studiengang die dafür erforderlichen juristischen, wirtschaftswissenschaftlichen, verwaltungswissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Kenntnisse und Methoden so vermittelt, dass Sie zu verantwortlichem Handeln in der öffentlichen Verwaltung befähigt werden.

Weiterführende Informationen auf den Seiten Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern Güstrow

Berufspraktische Studienzeit

Der berufspraktische Studienabschnitt dient der Anwendung der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten des Grundlagenstudiums in der täglichen Praxis des Amtes Crivitz. Hierbei steht die Rechtsanwendung im Vordergrund.

Sie durchlaufen die verschiedenen Fachbereiche des Amtes und damit auch Ihre potentiellen späteren Einsatzgebiete. Sie werden hierbei in die wesentlichen Aufgaben der Laufbahn des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes eingeführt.

Verdienst & Karrierechancen

Da Sie sich während des Studiums im Beamtenverhältnis auf Widerruf befinden, erhalten Sie monatlich Anwärterbezüge auf Grundlage des Landesbesoldungsgesetzes M-V. Diese belaufen sich derzeit auf
1.194,29 Euro brutto. Die Anzahl der Studienplätze wird am Nachwuchsbedarf des Amtes ausgerichtet. Es besteht daher die Aussicht auf Übernahme im Beamtenverhältnis bei entsprechenden Leistungen im Vorbereitungsdienst.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen für die Ernennung zur Beamtin / zum Beamten (Gesundheitliche Eignung, einwandfreies Führungszeugnis, max. 34 Jahre alt)
  • Fachhochschulreife / Abitur oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigte Schulausbildung oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Interesse am Umgang mit komplexen Rechtsvorschriften
  • Freundliches sowie kunden- und dienstleistungsorientiertes Auftreten
  • Bereitschaft zu engagierter und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Ihre Bewerbung

Fügen Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung folgende Unterlagen bei:

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugniskopien der letzten beiden Schuljahre (Abiturienten reichen bitte die Leistungsnachweise ab Klasse 11 ein)
  • Kopie vorhandener Praktikumsnachweise

Außerdem ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (Vorauswahl anhand von Zeugnisnoten, schriftlicher und mündlicher Eignungstest) erforderlich.

Ihre Bewerbung mit den aufgeführten Unterlagen senden Sie bitte bis zum 31.10.2019 an folgende Adresse:

Amt Crivitz
z. Hd. Herrn Rachau
Amtsstraße 5
19089 Crivitz

Sie können sich auch gern per E-Mail unter bewerben. Übersenden Sie Ihre Unterlagen hierbei im PDF-Format.

Bei Erfüllung gleicher Voraussetzungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Ansprechpartner für weitere Fragen: Herr Michael Rachau, Tel.: 03863 5454–600 E-Mail:

 

Lieferungen und Leistungen

Bild © fotolia
Information über die Erteilung eines Auftrages für den Winterdienst der Gemeinde Leezen
LED Umrüstung Plate 3. BA (Plate Ost und West)

Bauleistungen

Bild © Adobe Stock
Erweiterung des vorhandenen Gemeindehauses und Errichtung eines Bewegungsparks, Fritz-Reuter-Straße 18, 19089 Demen - Information der Gemeinde Demen über die Vergabe der Lose 2, 3 und 4
Umbau und Sanierung des Gemeindehauses („Alte Dorfschule“), Fritz-Reuter-Straße 18, 19089 Demen

Information über die Erteilung von Aufträgen

(04.09.2019) Beabsichtigte Ausschreibung: Erweiterung des vorhandenen Gemeindehauses und Errichtung eines Bewegungsparks Demen

Information der Gemeinde Demen über eine beabsichtigte beschränkte Ausschreibung des Loses 5 Außenanlagen

Erweiterung des vorhandenen Gemeindehauses und Errichtung eines Bewegungsparks, Fritz-Reuter-Straße 18, 19089 Demen - Information der Gemeinde Demen über die Vergaben der Lose 1 - 4
(10.07.2019) Sanierung der Grundschule „Fritz-Reuter“, Schulstraße 1, 19089 Crivitz - Information über Erteilung von Aufträgen der Lose 8 bis 11
4. Erweiterung der Grundschule Sukow, Hauptstraße 16, 19079 Sukow II BA Außenanlagen und Schulhofgestaltung Vergabe der Leistungen: Außenanlagen, Spielgeräte und Eingangsüberdachung
Erweiterung Umbau und Sanierung der Kita „Uns Lütten“, Straße der Freundschaft 39/40 in 19089 Crivitz

Auftragsvergaben Lose 1 bis 11

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik (Los 3) für die Ortslage Plate in 19086 Plate

Immobilien

Bild © Adobe Stock
Baugrundstücke im Baugebiet Nr. 20 für den Ort Pinnow "'Wohngebiet am Kiessee"

Ausschreibung der Gemeinde Pinnow

Die Gemeinde Pinnow bietet noch 18 Baugrundstücke für den Bau von Einfamilienhäusern zum Kauf an:

Der Ort Pinnow liegt östlich des Pinnower Sees. Im südlichen Teil der Gemeinde verläuft die B 321 und im westlichen Teil befindet sich die A 14. Pinnow befindet sich in der Nähe der Landeshauptstadt Schwerin und in der Nähe der Stadt Crivitz.

Das Plangebiet grenzt an die Erschließungsstraße „Mitteltrift“ an. Die Fläche soll mit 25 Einfamilienhäusern und 4 Mehrfamilienhäusern bebaut werden. Grundstücksgröße: ca. 700 m²

Verkauf:

Die Grundstücke werden voll erschlossen veräußert. Für die Bebauung gelten die Festsetzungen des B-Planes Nr. 20 „Wohngebiet am Kiessee“. Der Plan kann auf der Homepage des Amtes Crivitz – www.amt-crivitz.de – eingesehen werden.

Kaufpreis:

Der Kaufpreis beträgt 150,00 €/m². Leben im Haushalt jüngere oder schulpflichtige Kinder, erhält die Familie je Kind 5,00 €/m² Rabatt (max. 15,00 €/m²).
Nähere Informationen zum Grundstückskauf und zu den Festsetzungen des Bebauungsplanes erhalten Sie im Amt Crivitz, Sachgebiet Stadt- und Gemeindeentwicklung.

Kontakt:

Frau Kruse, Telefon: 03863-5454 422, E Mail:
Frau Siraf- Telefon: 03863-5454 431, E Mail:

Kaufinteressenten stellen ihren Antrag bitte an das Amt Crivitz, Amtsstraße 5, 19089 Crivitz.

Andreas Zapf
Bürgermeister

Baugrundstücke in Crivitz (Vogelviertel)


Hier finden Sie weitere Gewerbeflächen und Immobilien.

Ausschreibungen u. Bekanntgaben zu binnenmarktrelevanten Vorhaben

Bild © adobe stock fotos

Derzeit gibt es keine binnenmarktrelevanten Vorhaben.

Sonstige Ausschreibungen

Bild © Adobe Stock
Familienfreundliches Unternehmen im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Mit dem Siegel "Familienfreundliches Unternehmen" werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben aktiv und kreativ unterstützen.

Als ausgezeichnetes Unternehmen haben Sie viele Vorteile:

  1. Aussagekräftiger Status zur Familienfreundlichkeit eines Unternehmens
  2. Imagegewinn
  3. Bessere Chancen qualifizierte Fachkräfte zu finden
  4. Höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung
  5. Kosteneinsparung durch geringere Personalfluktuation
  6. Öffentlichkeitswirksame Darstellung der Familienfreundlichkeit