Springe direkt zu:

Kommunalpolitik

Der Amtsausschuss

Der Amtsausschuss ist das oberste Willensbildungs- und Beschlussorgan des Amtes. Er entscheidet über alle wichtigen Angelegenheiten des Amtes. Er besteht aus den Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen der Mitgliedsgemeinden und je nach Gemeindegröße aus weiteren Mitgliedern der Gemeindevertretungen. 

Grundsätzlich werden in Mecklenburg-Vorpommern die Amtsausschüsse von den ehrenamtlichen Amtsvorstehern geleitet. Das Amt Crivitz wird von einer hauptamtlichen Amtsvorsteherin geführt. Aus diesem Grunde leitet eine ehrenamtliche Amtsausschussvorsitzende die Sitzungen des Amtsausschusses Crivitz. Diese Funktion übt die Bürgermeisterin der Stadt Crivitz, Frau Britta Brusch-Gamm, aus.

Ausschüsse des Amtsausschusses

1. Hauptausschuss

Der Hauptausschuss beschließt in Angelegenheiten, die ihm vom Amtsausschuss übertragen wurden. Er bereitet die Entscheidungen des Amtsausschusses in personalwirtschaftlicher und organisatorischer Hinsicht vor. Der Hauptausschuss besteht aus der Amtsvorsteherin und 9 Mitgliedern des Amtsausschusses. Den Vorsitz hat die Amtsvorsteherin Frau Isbarn inne.

Die Sitzungen des Hauptausschusses sind öffentlich.

2. Finanzausschuss

Der Finanzausschuss ist beratend tätig. Er bereitet die Haushaltssatzung des Amtes und die für die Durchführung des Haushaltsplanes erforderlichen Entscheidungen vor. Er besteht aus 5 Amtsausschussmitgliedern.

Die Sitzungen des Finanzausschusses sind öffentlich.

3. Rechnungsprüfungsausschuss

Der Rechnungsprüfungsausschuss ist ein Pflichtausschuss. Er muss vom Amtsausschuss gebildet werden. Er prüft den Jahresabschluss und begleitet die Haushaltsführung des Amtes. Statt einen eigenen Rechnungsprüfungsausschuss zu bilden, nehmen die Mitgliedsgemeinden den Rechnungsprüfungsausschuss des Amtes in Anspruch. Der Rechnungsprüfungsausschuss besteht aus 5 Amtsausschussmitgliedern und 4 sachkundigen Einwohnern.

Die Sitzungen des Rechnungsprüfungsausschusses sind nicht öffentlich.

4. Beschließender Schulausschuss

Der Schulausschuss kann auf der Grundlage der Hauptsatzung des Amtes Entscheidungen im Rahmen der Trägerschaft für nachfolgende Einrichtungen treffen:

  • ORI-Grundschule Leezen
  • Grundschule Wilhelm Busch Cambs
  • Regionale Schule am Mühlenberg Cambs
  • Kinderhort Leezen
  • Kinderhort Cambs
  • Mühlenberghalle Cambs

Dem Schulausschuss gehören 7 Amtsausschussmitglieder aus den Gemeinden Cambs, Dobin am See, Gneven, Langen Brütz, Leezen und Pinnow an.

Die Sitzungen des beschließenden Schulausschusses sind öffentlich.

5. Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Partnerschaften und Kultur

Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Partnerschaften und Kultur ist beratend tätig. Zu seinen Aufgaben gehören die Beratung und Förderung der Mitgliedsgemeinden in gemeindeübergreifenden Angelegenheiten der gewerblichen Wirtschaft, des Fremdenverkehrs und des kulturellen Lebens und die Förderung und Entwicklung der Partnerschaften des Amtes. Der Wirtschafts- und Tourismusausschuss besteht aus 5 Amtsausschussmitgliedern und 4 sachkundigen Einwohnern.

Die Sitzungen des Wirtschafts- und Tourismusausschusses sind öffentlich.