Springe direkt zu:

Cambs und Leezen setzen auf Bioenergie

20.05.16
Fördermittelübergabe Bio Energiedorf
Cambs und Leezen wollen gemeinsam mit Bioenergie Strom und Wärme für den Eigenbedarf ihrer Einwohner und Unternehmen erzeugen. Sei es durch Wind, Sonne, Biogas oder dem Wasser der Warnow - vorangestellt sind Machbarkeitsstudien, die für die Gemeinden getrennt erstellt werden müssen. Am 19. Mai 2016 überreichte der Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Herr Pegel, Fördermittel für die Machbarkeitsstudien an Ute Vandreier (stellv. Bürgermeisterin Gemeinde Cambs) und an Gerhard Förster (Bürgermeister Gemeinde Leezen). Bis Ende des Jahres sollen Fakten vorliegen und dann werden auch die Bürger beteiligt.