ausblenden

Friedrichsruhe

Um Friedrichsruhe dehnen sich große, endlos scheinende Wiesen aus. Die landschaftlich schöne Umgebung von Friedrichsruhe lädt zu ausgiebigen Radtouren ein. In der Nähe der B 321, im Ortsteil Neu-Ruthenbeck, verweist ein Großsteingrab - auch Hünengrab genannt - auf die frühzeitige Besiedlung dieses Raumes.

Einwohnerzahl:885 (Stand: 31.12.2016)
Fläche:3.465 ha
Ortsteile:Frauenmark, Friedrichsruhe Dorf, Friedrichsruhe Hof, Goldenbow, Neu-Ruthenbeck, Ruthenbeck
Bürgermeister:Herr Uwe Kröger

Wichtige Informationen für die Gemeinde Friedrichsruhe

Umbenennung der Dorfstraße im Ortsteil Friedrichsruhe Dorf

Die Gemeindevertretung Friedrichsruhe hat in ihrer Sitzung am 07.02.2017 beschlossen, die Mehrfachbenennung der Dorfstraße in ihren Ortsteilen zu beheben. Die Dorfstraße in Friedrichsruhe Dorf wird in Alte Dorfstraße, bzw. im Bereich des ehemaligen Forsthofes (Dorfstraße 12- 14) in Am Forsthof umbenannt. In der Straße Am Forsthof wird zugleich die Hausnummerierung geändert.

Die Straßenumbenennung erfolgt aus Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und um das problemlose Auffinden durch Lieferanten und Zustellungsunternehmen zu gewährleisten.

Die Festsetzungen treten am 03.04.2017 in Kraft.

U. Kröger
Bürgermeister

Vereinheitlichung der Postleitzahl

Zurzeit werden in den Daten der Deutschen Post AG noch Ortsteile von Friedrichsruhe als eigenständige postalische Orte geführt. Zukünftig möchte die Deutsche Post AG den tatsächlichen gemeinderechtlichen Zustand abbilden und nur noch „Friedrichsruhe“ mit den jeweiligen Ortsteilen als einzigen postalischen Ort für die gesamte Gemeinde führen.

Damit verbunden ist, dass für alle Ortsteile in der Gemeinde Friedrichsruhe mit der Postleitzahl 19374 ab dem 03.04.2017 die neue Postleitzahl 19089 gilt. Diese Änderung ist auch im Internetportal (www.deutschepost.de, PLZ-Suche) sichtbar. Durch die Deutsche Post AG erfolgte eine gesonderte Postwurfsendung in alle betroffenen Haushalte.

Die Verwaltungskosten, die im Amt Crivitz durch die Änderung der Postleitzahl entstehen (Ummeldung im Einwohnermeldeamt, Ummeldung Gewerbe), werden nicht in Rechnung gestellt.

nach oben