Springe direkt zu:

Gemeindearbeiter (m/w/d) (Gemeinde Tramm)

Die Gemeinde Tramm besteht aus den Ortsteilen Tramm, Göhren, Settin und Bahlenhüschen. Sie liegt nahe der Landeshauptstadt Schwerin. Zu den Einrichtungen der Gemeinde gehören zwei Gemeindehäuser, zwei Friedhöfe und die Freiwillige Feuerwehr.

Die Gemeinde Tramm sucht zum 01.06.2024 einen Gemeindearbeiter (m/w/d). Die Anstellung erfolgt unbefristet in Teilzeit für 30 Wochenstunden. Die Eingruppierung erfolgt nach der Entgeltgruppe 4 TVöD-VKA.

Ihre Aufgaben 

  • Unterhaltung und Pflege der Gebäude, der technischen Anlagen und der Außenanlagen
  • Pflege und Reinigung der Grünflächen (Mäharbeiten, Laubbeseitigung)
  • Baum- und Heckenschnittarbeiten (Kulturschnitt, Fällung, Aufarbeitung und Abfuhr)
  • Straßen- und Gehwegreinigung
  • Abfallbeseitigung (Papierkorbentleerung, Beseitigung von Unrat)
  • Absicherung des Winterdienstes
  • Durchführung von Kleinstreparaturen
  • Mitarbeit in der freiwilligen Feuerwehr

Ihr Profil

  • Abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung, vorzugsweise mit mehrjähriger Erfahrung
  • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Bereitschaft zur Arbeitszeitverlagerung
  • Kraftfahrzeug-Führerschein (Klasse B & BE)
  • Zugmaschinen-Führerschein (Klasse L), erwünscht ist (Klasse T)
  • Motorsägenschein erwünscht
  • vorzugsweise Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr

Zusammenarbeit funktioniert nur mit Teamgeist, Toleranz und gegenseitigem Respekt. Wir leben ein offenes, konstruktives und fachübergreifendes Miteinander. Unsere Kultur ist geprägt vom Gemeinschaftsgedanken.

Das bieten wir Ihnen

  • planvolle Einarbeitung
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • eine vielseitige Tätigkeit in einem professionellen Team
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Jahressonderzahlung
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr zzgl. zweier Tage Arbeitsbefreiung am 24.12. und 31.12.
  • Vergütung nach TVöD
  • eine attraktive Altersabsicherung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, Sie erfüllen aber nicht alle Anforderungen? Bewerben Sie sich dennoch und überzeugen Sie uns!

Ihrer aussagekräftigen Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise sowie Zeugnisse als PDF-Datei) und mit der Kennung 2024/GKZ_08/01 sehen wir bis zum 28.02.2024 per E-Mail oder per Post an: Amt Crivitz, SG Personal, Amtsstr. 5, 19089 Crivitz gespannt entgegen.

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren:

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Sie werden gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf die Behinderung hinzuweisen und eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. der Anerkennung der Gleichstellung beizufügen. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Eingesandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Von der erfolgreichen Bewerberin bzw. dem erfolgreichen Bewerber wird die Vorlage einer Auskunft aus dem Bundeszentralregister (Führungszeugnis) gefordert. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen.

H.-H. Behr
Bürgermeister