Winterausstellung im Amt Crivitz

In der neuen Winterausstellung im Verwaltungsgebäude des Amtes Crivitz zeigt Egon Stöbe aus Jülchendorf Fotografien in schwarz-weiß und in Farbe, wobei er den Fokus seiner Aufnahmen auf die Jahreszeiten Herbst und Winter gelegt hat.

Stöbe, Jahrgang 1947, studierte Maschinenbau in der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik bei der Bundeswehr. 2011 kam Stöbe mit seiner Frau aus Düsseldorf nach Jülchendorf.
Mit Fotografie befasst er sich seit dem zehnten Lebensjahr, immer als Hobby. Besondere Schwerpunkte seiner fotografischen Arbeit sind die Natur-, die Makro- und die Schwarz-Weiß-Fotografie. Ausgestellt hat Stöbe u.a. im Werkraum Jülchendorf zusammen mit Angela Preusz, im Naturparkzentrum Warin, im Cafe Naschwerk Weberin und im Bürgerhaus Brüel.

Die Bilder zeigen einerseits die Weite der mecklenburgischen Landschaft andererseits aber auch Details, die man so nicht aus den ersten Blick wahrnimmt.

Besuchen Sie die Ausstellung gern während unserer Öffnungszeiten.

nach oben