Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Es werden in jeder Gemeinde allgemeine Wahlbezirke gebildet, wobei jeder Wahlvorstand aus einem/r Wahlvorsteher/in, dem/r Stellvertreter/in und mindestens 5 Beisitzern/innen besteht. Zusätzlich werden auch Wahlhelfer/innen für die zu bildenden Briefwahlvorstände zur Feststellung des Briefwahlergebnisses benötigt.

In der Vergangenheit konnten wir schon viele fleißige Helfer für dieses interessante Ehrenamt gewinnen. Die bisherige Zahl der Helfer ist aber nicht ausreichend um die Wahl organisatorisch abzusichern. Aus diesem Grund suchen wir noch interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger, die in unseren Wahlvorständen mitarbeiten und so dazu beitragen, dass die Bundestagswahl erfolgreich in den Gemeinden durchgeführt werden kann.

Sollten Sie uns am Sonntag, d. 24. September 2017 unterstützen wollen, würden wir uns über Ihr Engagement freuen.
Selbstverständlich werden wir Sie bei Ihrer Tätigkeit als Wahlhelfer unterstützen. Jeder Wahlhelfer, der zum Einsatz kommt, erhält für seine Tätigkeit am Wahltag gemäß § 10 Abs. 2 Bundeswahlordnung (BWO) eine Aufwandsentschädigung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte bei:

Iris Lenk
Amtsleiterin Bürgeramt

Jennifer Berger
Sachgebietsleiterin Bürgerservice
Tel. 03863/5454-300Tel. 03863/5454-320
iris.lenk(at)amt-crivitz.dejennifer.berger(at)amt-crivitz.de

Amt Crivitz
Gemeindewahlbehörde
Amtsstraße 5
19089 Crivitz

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Interesse.
Ihre Gemeindewahlbehörde

nach oben