Vollsperrungen im Zuge der Sanierung der Landesstraße 101 zwischen Rampe bis Leezen sowie von Leezen bis Görslow-Ausbau

Derzeit wird durch das Straßenbauamt Schwerin die Fahrbahn auf der Landesstraße 101 zwischen Rampe bis Leezen sowie von Leezen bis Görslow-Ausbau saniert und die Strecke ist bereits für Lkw gesperrt.

Für den Asphalteinbau sind Vollsperrungen notwendig. Die betroffenen Abschnitte sind wie folgt für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt:
ab Rampe bis Panstorf 09.07.2018, 5Uhr bis 10.07.2018, 5Uhr; 
ab Panstorf bis Leezen 10.07.2018, 5Uhr bis 11.07.2018, 18Uhr; 
ab Leezen bis Görslow 10.07.2018, 18Uhr bis 12.07.2018, 5Uhr; 
zwischen Görslow und Görslow-Ausbau 12.07.2018, 5Uhr bis 13.07.2018, 18 Uhr.

Für die Anwohner bestehen größtenteils Anfahrtmöglichkeiten über die jeweils nicht betroffenen Abschnitte bzw. Nebenwege, die Ortslage Leezen ist stets erreichbar über die Kreisstraße 103 (B104/Zittow) und die Kreisstraße 104 (Weberin/Kritzow/Langen Brütz). Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert. Das Straßenbauamt bittet um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen.

Straßenverkehrsbehörde

nach oben