Springe direkt zu:

Halbseitige Sperrung der Landesstraße L1009 im Abschnitt Liessow - Rubow

12.07.19

Deckensanierung der Landesstraße L1009 im Abschnitt Liessow - Rubow
Bauzeit: ab 15.07.2019 bis 09.08.2019
Verkehrseinschränkung: Halbseitige Sperrung mit Ampel Regelung
Wanderbaustelle mit 800 m Länge

Das Land Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch das Straßenbauamt Schwerin, wird vom 15.07.2019 bis zum 09.08.2019 eine Fahrbahninstandsetzung auf der Landesstraße L 101 in der Ortsdurchfahrt Liessow und vom Ortseingang Buchholz bis zur ehemaligen Brückenbaustelle durchführen.
Die Strecke hat eine Gesamtlänge von 3,6 km, davon liegen 800 m in der OD Liessow und 2,8 km im Bereich Buchholz/ Rubow.
Die vorbereitenden Bauarbeiten werden ab dem 15.07.2019 unter halbseitiger Sperrung der Straße mittels Ampelschaltung ausgeführt.
Die eigentliche Fahrbahninstandsetzung mittels eines Dünnschichtbelags dauert vom 22.07.2019 – 26.07.2019. Auch diese Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung der Straße mittels Ampelschaltung durchgeführt.
In der Woche vom 05.08.2019 – 09.08.2019 erfolgen die abschließenden Arbeiten, wie Straßenreinigung und Herstellung der Markierung.

Für die entstehenden Behinderungen wird um Verständnis gebeten.

Straßenbauamt Schwerin