Springe direkt zu:

Vollsperrung der B 104 zwischen Brahlstorf und Kuhlen

27.06.22

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Straßenbauamt Schwerin, wird ab dem 04.07.2022 auf
der Bundesstraße B 104, beginnend am Ortsausgang Brahlstorf und endend an dem Abbieger Richtung
Kuhlen (Landesstraße L09) RiFa Güstrow die Asphaltdeckschicht und Markierung im Bereich zwischen
Brahlstorf und Kuhlen erneuern. Ebenfalls wird eine Schadstelle und die 4 darin befindlichen Bushaltestellen
erneuert.

Für die auszuführenden Arbeiten wird die B 104 dazu in der Zeit vom 04.07.2022 bis 13.08.2022 voll
gesperrt.

Der Verkehr der B104 wird in der Zeit der Vollsperrung von Güstrow aus kommend über die B 192 (Brüel,
Warin) und die L 101 (Jesendorf, Ventschow, Liessow) umgeleitet. Für die direkten Anwohner im Baubereich
gibt es gesonderte Lösungen, über die rechtzeitig informiert wird.

Der öffentliche Nahverkehr wird während der Zeit der Vollsperrung ebenfalls über die Umleitungsstrecke
geführt. Die Abfallentsorgung, die Post und weitere werden über die Baumaßnahme und die damit
verbundenen Einschränkungen informiert.

Für die entstehenden Behinderungen wird um Verständnis gebeten.

Dateien: