Springe direkt zu:

Ausschreibungen

Stellenausschreibungen

Symbolbild mit der Aufschrift “Stellenmarkt“ © fotolia
Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) (Amt Crivitz, Hort Cambs)

Das Amt Crivitz schreibt eine unbefristete Stelle für einen Staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) aus.

Wir wünschen uns eine Besetzung der Stelle zum schnellstmöglichen Zeitpunkt mit 30 Stunden /Woche. Der Einsatz erfolgt in unserem Hort in Cambs (vorwiegend). Im Hort Cambs werden zur Zeit 130 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren betreut.

Ihre Aufgaben sind:

  • Förderung der Kinder entsprechend ihrer individuellen Besonderheiten,
  • Stärkung der Kompetenzen jedes einzelnen Kindes,
  • Elterngespräche, Organisation und Durchführung von Elternversammlungen.

Unsere Voraussetzungen:

  • eine staatliche Anerkennung zum Erzieher (m/w/d), oder eine vergleichbare pädagogische Berufsausbildung nach dem §2 Absatz 7 i.V.m.§13 KiföG M-V
  • organisatorisches Geschick, selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität,
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten:

  • ein aufgeschlossenes und freundliches Erzieherteam,
  • interessante und vielfältige Arbeitsaufgaben,
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung,
  • Vergütung nach TVöD,
  • betriebliche Zusatzversorgung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 16.05.2021 an das Amt Crivitz - Amt für zentrale Dienste -, Amtsstraße 5, 19089 Crivitz oder per E-Mail.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

H. Isbarn
Amtsvorsteherin

Lieferungen und Leistungen

Symbolbild mit der Aufschrift “Lieferungen & Leistungen“ © fotolia
Information über die Erteilung eines Auftrages der Stadt Crivitz

Planungsleistungen für den barrierefreien Umbau der Haltestellen des ÖPNV

Information über die Erteilung eines Auftrages der Gemeinde Leezen

Planungsleistungen Barrierefreier Umbau der Haltestellen des ÖPNV

Information über die Erteilung eines Auftrages der Gemeinde Sukow - Planungsleistungen

Planungsleistungen für die Erschließung des B-Planes Nr. 15 Lewitzblick III der Gemeinde Sukow

LED Umrüstung Plate 3. BA (Plate Ost und West)

Bauleistungen

Symbolbild mit der Aufschrift “Bauleistungen“ © Adobe Stock
Information über die Erteilung eines Auftrages der Gemeinde Sukow

B-Plan Nr. 15 "Lewitzblick III" in der Gemeinde Sukow - Straßen-, Kanal- und Tiefbauarbeiten

Information über die Erteilung eines Auftrages der Stadt Crivitz

Erweiterung, Umbau und Sanierung der Kita "Uns Lütten" - Los 25 Ausstattung

Information über die Erteilung eines Auftrages der Gemeinde Banzkow - Pflasterarbeiten und Beleuchtung

Gehweglückenschluss Mirow, Unter den Linden

Erweiterung, Umbau und Sanierung der Grundschule „Fritz-Reuter“ - Information der Stadt Crivitz über die Beauftragung der Lose 22 und 23
Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik (Los 3) für die Ortslage Plate in 19086 Plate

Immobilien

Symbolbild mit der Aufschrift “Immobilien“ © Adobe Stock


Hier finden Sie weitere Gewerbeflächen und Immobilien.

Ausschreibungen u. Bekanntgaben zu binnenmarktrelevanten Vorhaben

Symbolbild mit der Aufschrift “binnenmarktrelevante Vorhaben“ © adobe stock fotos
Veröffentlichung eines binnenmarktrelevanten Auftrages gemäß Abschnitt VI des Vergabeerlasses M-V für das Amt Crivitz

29 Systemtrenner gemäß DIN 14346 für die Feuerwehren

Information über die Erteilung eines Auftrages der Gemeinde Leezen

Planungsleistungen Barrierefreier Umbau der Haltestellen des ÖPNV

Sonstige Ausschreibungen / Wettbewerbe

Symbolbild für Sonstige Ausschreibungen © Adobe Stock
Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Auch in diesem Jahr sucht das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) mit dem bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021 erfolgreiche übertragbare zivilgesellschaftliche Projekte für eine lebendige und demokratische Gesellschaft.

Den Preisträgerinnen und Preisträgern winken Geldpreise von bis zu 5.000 Euro, sie profitieren von einer verstärkten Präsenz in der Öffentlichkeit durch regionale Preisverleihungen und sind eingeladen, jährlich an einem Workshop-Angebot teilzunehmen, welches die Interessen und Bedarfe der Preisträgerprojekte aufgreift.

Zum 21. Mal in Folge wollen wir Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen, für ihr Engagement würdigen. Gute Projekte sollen Schule machen und zum Nachahmen anregen!

Weitere Informationen finden Sie >HIER<

Ideenwettbewerb „MACHEN!2021“

Füreinander da sein, Ideen für ein gutes Zusammenleben entwickeln und gemeinsam vor Ort umsetzen, das ist gerade auch in der aktuellen Zeit besonders wichtig. Sie werden das bei Ihrer Arbeit, in Ihrem Alltag sicherlich täglich nachdrücklich erfahren.

Am 1. März 2021 hat der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Marco Wanderwitz, die dritte Runde des Wettbewerbs „MACHEN" gestartet. Mit dem Wettbewerb sollen auch in diesem Jahr das Engagement und der Ideenreichtum vieler freiwilliger Helfer in kleineren Gemeinden der ostdeutschen Länder gewürdigt werden.

Bis zum 15. Mai 2021 sind ehrenamtlich tätige Bürger, Vereine und Initiativen aus Dörfern, Klein- und Mittelstädten der neuen Bundesländer mit einer Einwohnerzahl unter 50.000 aufgerufen, sich mit ihren Ideen zu gemeinwohlorientierten Projekten z! u bewerben.

Die besten 50 Projektideen werden mit einem Preisgeld zwischen 5.000 Euro und 15.000 Euro ausgezeichnet. Das Geld soll als Starthilfe für die Umsetzung der prämierten Ideen dienen und zu weiterem Engagement motivieren. Die Preisverleihung ist für den 19. Juli 2021 in Berlin geplant.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.machen2021.de

Familienfreundliches Unternehmen im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Mit dem Siegel "Familienfreundliches Unternehmen" werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben aktiv und kreativ unterstützen.

Als ausgezeichnetes Unternehmen haben Sie viele Vorteile:

  1. Aussagekräftiger Status zur Familienfreundlichkeit eines Unternehmens
  2. Imagegewinn
  3. Bessere Chancen qualifizierte Fachkräfte zu finden
  4. Höhere Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung
  5. Kosteneinsparung durch geringere Personalfluktuation
  6. Öffentlichkeitswirksame Darstellung der Familienfreundlichkeit