Ausschreibungen

Stellenausschreibungen

Sachbearbeiter/in im Amt für Stadt- und Gemeindeentwicklung/ Liegenschaften

Das Amt Crivitz schreibt eine Stelle als Sachbearbeiter/in im Bereich des Amtes für Stadt- und Gemeindeentwicklung/Liegenschaften aus.

Die Stelle ist ab 01.11.2018 für 32 Stunden/Woche zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, Entgeltgruppe 6 bzw. Entgeltgruppe 7.

Das junge und zukunftsweisende Amt Crivitz besteht erst seit 2014 und ist aus einer Fusion der bisherigen Ämter Banzkow, Crivitz und Ostufer Schweriner See hervorgegangen. Es ist heute das größte Amt in Mecklenburg-Vorpommern. Wir bieten modern ausgestattete Arbeitsplätze am Standort unseres neuen Verwaltungsgebäudes in Crivitz. Teamarbeit wird bei uns groß geschrieben. Unsere großzügig gestaltete gleitende Arbeitszeit ermöglicht ein Zusammenspiel von Familie und Beruf. Zur Verbesserung der persönlichen Qualifikation bieten wir ständig die Teilnahme an Fortbildungslehrgängen an.

Aufgaben: 

  • Verwaltung der gemeindeeigenen Liegenschaften 
  • Durchführen von Grunderwerb und Grundstücksveräußerungen 
  • Führen von Verhandlungen mit Antragstellern, Notaren, Behörden und Fachbereichen
  • Bearbeitung von Pacht- und Erbbaupachtangelegenheiten
  • Angelegenheiten des Vermessungswesens
  • Führen und Pflege des geographischen Informationssystems (GIS)
  • Bearbeitung von Dienstbarkeiten und Gestattungen


Anforderungen:

  • Verwaltungsfachangestellte/r bzw. vergleichbare Ausbildung in einem der Aufgabenorientierung entsprechenden Beruf  mit möglichst mehrjähriger Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich der öffentlichen Verwaltung
  • gründliche PC-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur teilweisen Verlagerung der Arbeitszeit in die Abendstunden zur Absicherung von Sitzungsdiensten


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich 
bis zum 07. September 2018 an das

Amt Crivitz
Amtsstraße 5
19089 Crivitz.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

H. Isbarn
Amtsvorsteherin

Sachbearbeiter/in im Amt für Stadt- und Gemeindeentwicklung/ Gebäudemanagement

Das Amt Crivitz schreibt eine Stelle als Sachbearbeiter/in im Bereich des Amtes für Stadt- und Gemeindeentwicklung/Gebäudemanagement aus.

Die Stelle ist ab 01.10.2018 für 36 Stunden/Woche zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, Entgeltgruppe 6 bzw. Entgeltgruppe 7.

Das junge und zukunftsweisende Amt Crivitz besteht erst seit 2014 und ist aus einer Fusion der bisherigen Ämter Banzkow, Crivitz und Ostufer Schweriner See hervorgegangen. Es ist heute das größte Amt in Mecklenburg-Vorpommern. Wir bieten modern ausgestattete Arbeitsplätze am Standort unseres neuen Verwaltungsgebäudes in Crivitz. Teamarbeit wird bei uns groß geschrieben. Unsere großzügig gestaltete gleitende Arbeitszeit ermöglicht ein Zusammenspiel von Familie und Beruf. Zur Verbesserung der persönlichen Qualifikation bieten wir ständig die Teilnahme an Fortbildungslehrgängen an.

Aufgaben: 

  • Unterhaltung und Bewirtschaftung kommunaler Gebäude und Flächen
  • Veranlassung von Reparaturen und Auftragsvergaben an Dritte, Betreuung der Baudurchführung, Beantragung und Abrechnung von Fördergeldern
  • Vergabe von Flächen (Sportplätze), kommunalen Räumen und Sporthallen
  • Organisation, Abrechnung/Verbrauchsanalysen der Versorgung kommunaler Gebäude und Liegenschaften mit Medien (Energie, Gas/Öl, Wasser/Abwasser
  • Bearbeitung von Miet- und Nutzungsangelegenheiten


Anforderungen:

  • Verwaltungsfachangestellte/r bzw. vergleichbare Ausbildung in einem der Aufgabenorientierung entsprechenden Beruf  mit möglichst mehrjähriger Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich der öffentlichen Verwaltung
  • gründliche PC-Kenntnisse
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur teilweisen Verlagerung der Arbeitszeit in die Abendstunden zur Absicherung von Sitzungsdiensten


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich
bis zum 31. August 2018 an das

Amt Crivitz
Amtsstraße 5
19089 Crivitz.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

H. Isbarn
Amtsvorsteherin

Lieferungen und Leistungen

Zur Zeit keine Ausschreibungen.

Bauleistungen

Bekanntmachung über Vergabe Straßenbau Sukow

Immobilien

Geplante Wohnbebauung in Leezen

Die Gemeinde Leezen beabsichtigt im Ort Leezen die Errichtung eines neuen Wohngebietes für Familieneigenheime. Hierbei sind ca. 40 Einfamilienhäuser auf Grundstücken mit einer Größe von 700 bis 1.000 m² vorgesehen.

Das geplante Baugebiet ist im Flächennutzungsplan der Gemeinde Leezen als Wohnbaufläche ausgewiesen. Die erforderlichen Erschließungsarbeiten (Be- und Entwässerung, Energie, Straßen, Grünanlagen u.a.) werden über die Gemeinde realisiert. Somit können wir baureife Grundstücke zur Bebauung anbieten. Die Flurstücke des Baugebietes befinden sich derzeit in Privatbesitz und sollen durch die Gemeinde erworben werden.

Nach jetzigem Erkenntnisstand können wir die Grundstücke (voll erschlossen) zu einem Preis von 100,- bis 120,- € / m² Bauland anbieten.
Interessenten können sich beim Amt Crivitz / Amt für Stadt- und Gemeindeentwicklung für einen Bauplatz unverbindlich registrieren lassen.
Kontakt über: Frau Beate Siraf- Telefon: 03863-5454 431, E Mail: beate.siraf(at)amt-crivitz.de

Baugrundstücke im Baugebiet Nr. 20 für den Ort Pinnow "'Wohngebiet am Kiessee"

Ausschreibung der Gemeinde Pinnow

Die Gemeinde Pinnow bietet noch 18 Baugrundstücke  für den Bau von Einfamilienhäusern zum Kauf an:

Der Ort Pinnow liegt östlich des Pinnower Sees. Im südlichen Teil der Gemeinde verläuft die B 321 und im westlichen Teil befindet sich die A 14. Pinnow befindet sich in der Nähe der Landeshauptstadt Schwerin und in der Nähe der Stadt Crivitz.

Das Plangebiet grenzt an die Erschließungsstraße „Mitteltrift“ an. Die Fläche soll mit 25 Einfamilienhäusern und 4 Mehrfamilienhäusern bebaut werden. Grundstücksgröße: ca. 700 m²

Verkauf:
Die Grundstücke werden voll erschlossen veräußert. Für die Bebauung gelten die Festsetzungen des B-Planes Nr. 20  „Wohngebiet am Kiessee“. Der Plan kann auf der Homepage des Amtes Crivitz – www.amt-crivitz.de – eingesehen werden.

Kaufpreis:
Der Kaufpreis beträgt 150,00 €/m². Leben im Haushalt jüngere oder schulpflichtige Kinder, erhält die Familie je Kind 5,00 €/m² Rabatt (max. 15,00 €/m²).
Nähere Informationen zum Grundstückskauf und zu den Festsetzungen des Bebauungsplanes erhalten Sie im Amt Crivitz, Sachgebiet Stadt- und Gemeindeentwicklung.

Kontakt:
Frau Brüdigam, Telefon: 03863-5454 423, E Mail: heidemarie.bruedigam(at)amt-crivitz.de
Frau Siraf- Telefon: 03863-5454 431, E Mail: beate.siraf(at)amt-crivitz.de

Kaufinteressenten stellen ihren Antrag bitte an das Amt Crivitz, Amtsstraße 5, 19089 Crivitz.

Andreas Zapf
Bürgermeister

 

 

Baugrundstücke in Crivitz (Vogelviertel)


Hier finden Sie weitere Gewerbeflächen und Immobilien.

Sonstige Ausschreibungen

Familienfreundliches Unternehmen im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Mit dem Siegel "Familienfreundliches Unternehmen" werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben aktiv und kreativ unterstützen.
Als ausgezeichnetes Unternehmen haben Sie viele Vorteile:

  1. Aussagekräftiger Status zur Familienfreundlichkeit eines Unternehmens 
  2. Imagegewinn
  3. Bessere Chancen qualifizierte Fachkräfte zu finden 
  4. Höhere Mitarbeiterzufriedenheit und – bindung 
  5. Kosteneinsparung durch geringere Personalfluktuation
  6. Öffentlichkeitswirksame Darstellung der Familienfreundlichkeit

Hier erhalten Sie weitere Informationen und einen Ansprechpartner und

hier gelangen Sie direkt zur Bewerbung.

nach oben