Partnerschaften der Stadt

Gemeinde Bönningstedt

Mit der Gemeinde Bönningstedt, aus dem Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein, ist die Stadt Crivitz seit dem 10. Mai 1991 partnerschaftlich verbunden. 

Bönningstedt liegt an der Bundesstraße 4 und der Bundesautobahn 7 direkt nördlich von Hamburg. Die Mühlenau und die Rugenwedelsau fließen durch die Gemeinde, außerdem liegen Teile des Staatsforstes Rantzau in der Fläche der Gemeinde.

Regelmäßig finden partnerschaftliche Treffen in Crivitz oder Bönningstedt statt.

Gemeinde Crivitz / Wisconsin (USA)

Am 25.06.2001 wurde der gemeinsame Städtepartnerschaftsvertrag mit der Gemeinde Crivitz aus Wisconsin (USA) unterzeichnet.

Crivitz ist eine Gemeinde im Marinette County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin.

 

Der Besuch von Freunden aus Crivitz/Wisconsin/USA und aus Seaford/England im Rahmen des 755-jährigen Bestehens der Stadt Crivitz/M-V 2006 hat die Beziehungen zwischen den partnerschaftlich verbundenen Städten weiter vertieft. Nicht nur die Bürgermeister bzw. Vorsitzenden der jeweiligen Freundschaftsvereine nahmen an diesem Treffen teil. Es wurden auch die persönlichen Beziehungen vertieft. Diese Beziehungen stehen ganz im Geiste des Friedens und der guten Zusammenarbeit.

Seaford (UK)

Mit Seaford verbindet Crivitz eine freundschaftliche Beziehung, entwickelt durch die Partnerschaft von Bönningstedt und Seaford.

Seaford ist eine Küstenstadt in der englischen Grafschaft East Sussex und liegt an der Südküste östlich von Newhaven und westlich von Eastbourne.

Mayors for Peace - Weltweites Bündnis der Bürgermeister für den Frieden

Crivitz ist seit 2009 Mitglied in der weltweiten Staatengemeinschaft der "Mayors for Peace" – Bürgermeister für den Frieden.

Die Bürgermeister von Hiroshima und Nagasaki haben 2008 dieses Aktionsbündnis ins Leben gerufen. Mittlerweile nehmen mehr als 200 Städte deutschlandweit an dieser Aktion teil.

Weltweit wird am 07.07.2017 mit dem Flaggentag an die schrecklichen Folgen des Abwurfes der Atombomben am 06. und 09.08.1945 auf Hiroshima und Nagasaki erinnert. Darüber hinaus wird dieses Aktionsbündnis auf die Erinnerungstage zum Weltfriedenstag am 21.09. und dem internationalen Tag zur sicheren Beseitigung von Kernwaffen am 26.09. erweitert.

Ziel ist es, die weltweite Unterstützung für die Abschaffung der Kernwaffen durch das Bekenntnis der Bürger zu erhöhen und an die Staaten der Welt zu appellieren, sich für die endgültige Abschaffung der Atomwaffen einzusetzen.

Die Stadt Crivitz beteiligt sich mit mehreren Veranstaltungen an diesem Aktionsplan.

nach oben