Technisches Hilfswerk Anforderung

Allgemeine Informationen

Das THW verfügt über technische Ausrüstung und fachkundige Einsatzkräfte für besondere Schadenslagen. Wenn personelle, technische oder logistische Unterstützung gebraucht wird, kann das THW auf Anforderung der für die Gefahrenabwehr zuständigen Stellen der Kommunen und Länder herangezogen werden. Dies geschieht in der Regel über die zuständige Leitstelle.
Das Technische Hilfswerk unterstellt seine Einsatzkräfte in der Regel der vor Ort zuständigen Einsatzleitung der Feuerwehr. Das THW ist bundesweit einheitlich aufgestellt und organisiert und damit ein verlässlicher Partner. Auf allen Ebenen stehen Ansprechpartner zur Verfügung. Es sind auch Schadensfälle denkbar, in denen das THW eine eigene Führungsstelle einrichtet (zum Beispiel bei Übertragung eines eigenen Einsatzabschnittes an das THW). Das THW entsendet fachlich qualifiziertes Beratungspersonal in die Stäbe der für die Gefahrenabwehr zuständigen Behörden und in die Einsatzleitung. Die Führung seiner eigenen Einheiten kann das THW in eigener Verantwortlichkeit wahrnehmen.

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten

Für Partner: die Einsätze des THW werden in der Regel nach der geltenden Abrechnungsverordnung abgerechnet. Hierzu können im Vorfeld Informationen bei den Regionalstellen und Ortsverbänden des THW eingeholt werden.

Verfahrensablauf

Um das Technische Hilfswerk anzufordern, setzen Sie sich mit der zuständigen Einsatzleitstelle in Verbindung bzw. rufen Sie die Notfallnummer 112 an. Im Einsatzfall werden die THW-Einheiten grundsätzlich der örtlichen Einsatzleitung unterstellt und erhalten von dieser ihre Einsatzaufträge. Sonstige technische Hilfeleistungen und die damit verbundenen Kosten können beim Ortsverband oder einer THW-Regionalstelle erfragt werden.

Formulare

  • Formulare: keine
  • Onlineverfahren möglich: nein
  • Schriftform erforderlich: nein
  • Persönliches Erscheinen nötig: nein

Zuständige Stelle

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Ansprechpunkt

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Provinzialstraße 93
53127 Bonn

Telefon: 0228 940 - 0
Fax: 0228 940 - 1333
E-Mail: poststelle@thw.de

Servicezeiten:
Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr
Freitag 8 bis 15 Uhr
Außerhalb der Servicezeiten ist das THW über Einsatzrufbereitschaften erreichbar, die beim THW angefragt werden können.

Fachlich freigegeben durch

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Fachlich freigegeben am

15.08.2018
Zurück zur Übersicht
nach oben