Grundstücksmarktbericht

Allgemeine Informationen

Die Grundstücksmarktberichte der örtlichen Gutachterausschüsse geben einen fundierten Einblick in das Geschehen am Grundstücksmarkt. Sie geben Auskunft über Umsatz- und Preisentwicklungen auf dem Grundstücksmarkt und enthalten sonstige für die Wertermittlung erforderliche Daten wie Bodenpreisindexreihen, Liegenschaftszinssätze und Sachwertfaktoren.

Kosten

Die Gebühr beträgt zwischen 20 Euro und 60 Euro. Der Grundstücksmarktbericht kann bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses als Broschüre oder digital im pdf-Format bezogen werden.

Verfahrensablauf

Der Grundstücksmarktbericht wird übersandt.

Bearbeitungsdauer

Der Grundstücksmarktbericht wird übersandt.

Formulare

formlos

Hinweise

Die Vervielfältigung und Verbreitung der Grundstücksmarktberichte, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung des Herausgebers gestattet.

Zuständige Stelle

Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in den Landkreisen oder kreisfreien Städten von Mecklenburg-Vorpommern

Ansprechpunkt

Ansprechpunkte sind die zuständigen Stellen. Die Leistungsabrechnung erfolgt in der Regel per Gebührenbescheid.

Fachlich freigegeben durch

Landesamt für innere Verwaltung, Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen

Fachlich freigegeben am

26.07.2016

Spezielle Hinweise für - "kreisfreie Stadt Schwerin", "Landkreis Ludwigslust-Parchim"

Grundstücksmarktbericht des Landkreises Ludwigslust-Parchim, finden Sie [hier].

Grundstücksmarktbericht der Landeshauptstadt Schwerin, finden Sie  [hier].

Spezielle Hinweise für - "kreisfreie Stadt Schwerin", "Landkreis Ludwigslust-Parchim"

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim nimmt in Kooperation die Angelegenheiten der Landeshauptstadt Schwerin wahr.

 

Somit stehen Ihnen für Ihr Anliegen die Mitarbeiter/innen des Landkreises Ludwigslust-Parchim zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht
nach oben