Daten im Vermittlerregister - Änderung

Allgemeine Informationen

Gewerbetreibende nach §§ 34d, 34e, 34f, 34h und 34i GewO müssen sich unverzüglich nach Aufnahme ihrer Tätigkeit in das Vermittlerregister nach § 11a GewO eintragen lassen. Soweit sich Änderungen ihrer im Vermittlerregister gespeicherten Angaben ergeben, haben sie diese unverzüglich ihrer zuständigen Erlaubnisbehörde mitzuteilen.

 

 

 

Rechtsgrundlagen

§ 11a GewO in Verbindung mit:

§ 6 Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV)

& 7 Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV)

§ 7 Immobiliardarlehensvermittlungsverordung (ImmVermV)

Erforderliche Unterlagen

Formular Ändererung der Registerdaten

Voraussetzungen

Änderung der eintragungspflichtigen Daten

Kosten

siehe Gebürentarif der Industrie- und Handelskammern

Verfahrensablauf

Einreichung der geänderten Daten per Formular; Einpflege erfolgt durch die zuständige IHK

Fristen

Die Meldung hat unverzüglich, das heißt ohne schuldhaftes Zögern, zu erfolgen.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer.

Zuständige Stelle

Industrie- und Handelskammern

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern

Fachlich freigegeben am

02.02.2017

Zurück zur Übersicht
nach oben