Springe direkt zu:

Förderung des Holzrückens mit Pferden in Mecklenburg-Vorpommern Beantragung

Allgemeine Informationen

Zuwendungszweck

Finanzielle Unterstützung und Förderung traditioneller und umweltverträglicher Holzernteverfahren für den Einsatz von Rückepferden im Wald.
 

Gegenstand der Zuwendung

Gegenstand der Förderung ist das traditionelle Verfahren des Rückens oder Vorlieferns von Holz durch den Einsatz von Pferden im Wald.

Zuwendungsempfänger

Private Unternehmer jeglicher Rechtsform mit (Wohn-)Sitz in Mecklenburg-Vorpommern, die das Holzrücken mit Pferden als Dienstleistung anbieten.

Art und Umfang, Höhe der Zuwendung

Zuschuss

Grundlage der Berechnung sind die nachgewiesenen Holzmengen, die mittels Rückepferd im Wald gerückt oder vorgeliefert wurden.

Rechtsgrundlagen

Erforderliche Unterlagen

Die Zuwendung wird auf schriftlichen Antrag in der von der Bewilligungsbehörde vorgegebenen Form gewährt. Anträge sind bis zum 01. Oktober des jeweiligen Kalenderjahres zu stellen. Der Antrag ist in der Bewilligungsbehörde einzureichen. Im Antrag ist die im jeweiligen Kalenderjahr anfallende Gesamtmenge an Holz anzugeben, die mit Pferden im Wald voraussichtlich gerückt oder vorgeliefert wird. Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • De-minimis-Erklärung gemäß Formblatt der Bewilligungsbehörde
  • Nachweis über den (Wohn-)Sitz in Mecklenburg-Vorpommern
  • Datenschutzerklärung

Voraussetzungen

Zuwendungen werden nur für die Holzrückung mit Pferden auf Waldflächen in M-V gewährt. Die Förderung der Holzrückung mit Pferden außerhalb des Waldes ist ausgeschlossen.

Kosten

Gebührenfrei, eigene Portokosten bei Versand per Brief

Verfahrensablauf

Gewährung nach Prüfung der Voraussetzungen und Vollständigkeit der Unterlagen auf Antrag

Bearbeitungsdauer

individuell

Fristen

Anträge sind bis zum 01. Oktober des jeweiligen Kalenderjahres zu stellen.

Formulare

Zuständige Stelle

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V
Referat VI 210-2
Paulshöher Weg 1
19048 Schwerin

Ansprechpunkt

Landesforst MV AöR
Fritz-Reuter-Platz 9
17139 Malchin

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Fachlich freigegeben am

20.02.2020

Teaser

Finanzielle Unterstützung und Förderung traditioneller und umweltverträglicher Holzernteverfahren für den Einsatz von Rückepferden im Wald.